Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17WB050

Info: Der Begriff "Pusher Syndrom" wurde 1985 erstmals von der Physiotherapeutin Seniorinstruktorin Patricia M. Davies wie folgt definiert:
"Die Patienten stoßen sich in jeder Position zur hemiplegischen Seite hin und setzten jedem Versuch, diese Haltung passiv zu korrigieren und das Körpergewicht wieder zur Mittellinie hin zu verlagern, Widerstand entgegen"
(P.M.Davies Hemiplegie Springer Verlag 1985 St. 294)

Inhalt
- Überblick über den derzeitigen Wissensstand der Neurowissenschaften, es werden unterschiedliche Theorien zur Entstehung und Ursache der Pusher-Symptomatik gegenübergestellt und diskutiert
- Grundlagen des Wahrnehmungsprozesses beim Menschen werden dargelegt
- Den TeilnehmerInnen wird die Entwicklung von motorischen Verhaltensstrategien der Pusher Patienten durch Eigenerfahrung verdeutlicht
- Spezifische Behandlungsansätze der Pusher-Symptomatik werden vorgestellt und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen praktisch erarbeitet
- Ein Fallbeispiel wird an Hand einer Videodokumentation vorgestellt

Die TeilnehmerInnen lernen
- Die Problematik der Patienten zu verstehen
- Durch eine spezifische Befundung die Strategien der Patienten zu analysieren
- Wie sie mit spezifischen Behandlungsansätzen die Therapie aufbauen können

Bitte mit bringen: Schreibutensilien, bequeme Kleidung

Kosten: 300,00 € €
Kooperationspartner: 240,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
16.08.2017 08:30 - 17:30 Uhr Laustraße 30 AGZ - Unterrichtsraum 2.5
17.08.2017 08:30 - 17:30 Uhr Laustraße 30 AGZ - Unterrichtsraum 2.5
18.08.2017 08:30 - 17:30 Uhr Laustraße 30 AGZ - Unterrichtsraum 2.5

Kursempfehlungen

Plätze frei Auffrischung für Betreuungskräfte § 53c (87b)
ab 12.12.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich 1. Hessische Geriatriefachtagung am 23.09.2017
ab 23.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Schulabschluss mit SPass
ab 04.10.2017, Anne-Frank-Schule Fritzlar


Plätze frei Medical Flossing
ab 13.08.2017, AGZ - Unterrichtsraum 1.4


Anmeldung möglich Ausbildung zum BDR Rückenschullehrer
ab 12.10.2017, wird noch bekannt gegeben


Plätze frei Weiterbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) staatlich anerkannt
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - Fort- und Weiterbildung


Plätze frei Palliative Care Weiterbildung
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - Fort- und Weiterbildung


Anmeldung möglich Pflegeexperte für außerklinische Beatmung (beantragt) / -Intensivpflege
ab 21.08.2017, Bad Wildungen HVS und Schwalmstadt Fortbildungsraum F 1 im UG


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich