Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17FK05

Info: "Durch Worte und Begriffe werden wir immer wieder verführt, die Dinge uns einfacher zu denken als sie sind."
(Friedrich Nietzsche)

Jeder Mensch spricht seine eigene Sprache und kommt über diese in seiner Gesamtheit und Einzigartigkeit zum Ausdruck. Ein und dasselbe Wort ist bei jedem Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Vorstellungen und Bedeutungen assoziiert. Wenn wir sprechen, bildet sich also fortlaufend unsere individuelle Persönlichkeit ab. Wie wir wissen, werden über Sprache nicht nur Informationen ausgetauscht, sondern auch Beziehungen aufgebaut. Eine positive Beziehung entscheidet somit über das Gelingen unseres alltäglichen Miteinanders. Zum Beispiel mit Angestellten, Arbeitskollegen oder Vorgesetzen.

Die Idiolektische Methode, also der achtsame Umgang mit der Eigensprache seines Gegenübers, kann dazu beitragen Beziehungen im Arbeitsleben positiver und wertschätzender zu gestalten und somit Konflikten und Missverständnissen vorzubeugen oder zur konstruktiven Lösung von vorhandenen Konflikten beizutragen.

In dieser Tagesveranstaltung werden Sie unter anderem die neurobiologischen Grundlagen sowie die Elemente und Techniken der Idiolektischen Gesprächsmethode kennenlernen. Dazu gehören z.B. die Haltung und Grundannahmen des "Idiolektikers", spezielle Fragetechniken, Identifikation von Schlüsselworten, Umgang mit Redewendungen, Metaphern und Bildern im Gespräch, paralogische Gespräche sowie der Umgang mit eigenen Gedanken, Gefühlen und Hypothesen. In praktischen Übungen können Sie erste Erfahrungen im Umgang mit der Eigensprache ihres Gesprächspartners sammeln. Ziel ist es, Elemente der Idiolektik® in Ihren beruflichen Alltag integrieren zu können, um Beziehungen zu stärken und somit unnötige Arbeits- und Gesundheitsbelastungen zu reduzieren.

Kosten: 250,00 € €
Kooperationspartner: 190,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
28.09.2017 09:30 - 17:00 Uhr Laustraße 37 BZ - Unterrichtsraum 0.4

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich 1. Hessische Geriatriefachtagung am 23.09.2017
ab 23.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Schulabschluss mit SPass
ab 04.10.2017, Anne-Frank-Schule Fritzlar


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (Zentralsehne)
ab 09.11.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Ausbildung zum BDR Rückenschullehrer
ab 12.10.2017, wird noch bekannt gegeben


Plätze frei Weiterbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) staatlich anerkannt
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - Fort- und Weiterbildung


Anmeldung möglich Pflegeexperte für außerklinische Beatmung (beantragt) / -Intensivpflege
ab 21.08.2017, Bad Wildungen HVS und Schwalmstadt Fortbildungsraum F 1 im UG


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich