Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17WB103

Info: Rückenschulen sind seit Jahren etablierte Institutionen zur Vorbeugung von belastungsabhängigen Erkrankungen der Wirbelsäule.
Krankenkassen unterstützen ihre Mitglieder finanziell, wenn diese an präventiven Rückenschulprogrammen teilnehmen. Ab Januar 2008 empfehlen die Krankenkassen einen neuen Stundenumfang von insgesamt 60 Stunden zur Ausbildung von Rückenschullehrern.

Ein umfangreiches Spektrum an funktionellen Übungen und ein vielseitiges Trainingsprogramm für die Aktivitäten des täglichen Lebens bilden die Grundlage für die Durchführung von Rückenschulkursen.

Teilnehmer können nach erfolgreichem Bestehen des Staatsexamens
mit diesem Kurs Rückenschulen in verschiedenen organisatorischen Rahmen konzipieren und durchführen.

Die Fortbildung besteht aus zwei Blöcken à 3 Tagen. Nach den KddR Richtlinien.

Wichtig: Bei der Ausbildung zum Rückenschullehrer muss der Teilnehmer 3x60 Min. bei einer laufenden Rückenschule hospitieren und sich das bestätigen lassen. Erst wenn er diese Auflage erfüllt, bekommt er hinterher sein Zertifikat.

Kursinhalte
- Allgemeines zum Seminar / Einweisung in den Ablauf
- Allgemeine Grundlagen der Rückenschule
- Allgemeine Grundlagen zum Rückenschmerz als biopsychosoziales Problem
- Planung, Durchführung und Evaluation eines Rückenschulprogramms
- Aufbau, Organisation und Finanzierung einer Rückenschule
- Qualitätssicherung und Evaluation
- Prüfung in Theorie (Multiple Choice) und Praxis (Lehrprobe)
- Vorbereitung zur Prüfung
- Hospitationen in zwei verschiedenen Rückenschulen
- Literatur

Alle Preise inkl. Schulungsunterlagen, Verbrauchsmaterial, inkl. Pausengetränke

Bitte mit bringen: Schreibutensilien, Sportbekleidung, Hallensportschuhe, Badebekleidung, Fitness- und Outdoorbekleidung, kleines Handtuch

Kosten: 540,00 € €
Kooperationspartner: 380,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
12.10.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik
13.10.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik
14.10.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik
23.11.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik
24.11.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik
25.11.2017 09:00 - 18:00 Uhr Laustr. 35 Helenenklinik

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich 1. Hessische Geriatriefachtagung am 23.09.2017
ab 23.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53
ab 21.08.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (BWS/LWS)
ab 10.08.2017, AGZ - Unterrichtsraum 2.5


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (Zentralsehne)
ab 09.11.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Untersuchung und Behandlung bei Ataxie
ab 22.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Ausbildung zum BDR Rückenschullehrer
ab 12.10.2017, wird noch bekannt gegeben


fast ausgebucht Schmerzmanagementkurs Algesiologische Fachassistenz (Pain Nurse)
ab 30.10.2017, Schwalmstadt Klinikum - Fort- und Weiterbildung