Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 18WB013

Info: Seit 2012 bieten wir als Asklepios Bildungszentrum Fachkräften im Sozial- und Gesundheitswesen die Möglichkeit, sich nach der Hessischen Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflege und Entbindungspflege (WPO-Pflege) vom 6. Dezember 2010 in speziellen Fachbereichen weiterzubilden.

Unser Anliegen hierbei ist, das Gesundheitswesen und die Versorgung der PatientInnen durch Experten in ihrem Fach weiter zu stärken.


Folgende Grund- und Fachmodule müssen absolviert werden:

Grundmodul 1: 60 Std.
Pflegewissenschaft und Pflegeforschung

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN setzen sich mit der aktuellen Entwicklung der Pflegewissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene auseinander.
Sie erhalten einen Überblick über pflegewissenschaftliche Erkenntnisse und Konzepte. Sie reflektieren die Bedeutung von Ergebnissen der Pflegeforschung für Ihre berufliche Praxis und setzen ihr wissen in ihrem professionellen pflegerischen Handeln um.

Grundmodul 2: 60 Std.
Kommunikation, Anleitung und Beratung

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN können auf professioneller Basis Beziehungen gestalten, kommunizieren, kooperieren sowie Konflikte bewältigen.
Sie sind in der Lage zu Pflegende, ihre Bezugspersonen sowie Lernende, Mitarbeiter professionell zu informieren, anzuleiten und zu schulen.
Sie sind befähigt Anleitungen und Beratungen professionell anzubahnen und ggf. in Teilbereichen durchzuführen.

Grundmodul 3: 60 Std.
Gesundheitswissenschaft, Prävention und Rehabilitation

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN erhalten einen Überblick über die aktuelle Gesundheitspolitik, entwickeln ein umfassendes Verständnis der Strategien und Disziplinen der Gesundheitswissenschaften und setzen ihr Wissen in ihrem pflegerischen professionellen Handeln ein.
Si erwerben vertiefende Kenntnisse der verschiedenen Ebenen und Konzepte der Prävention und Gesundheitsförderung und sind in der Lage, die Möglichkeiten gesundheitlichen Handelns in die Pflege zu integrieren.
Sie integrieren die rechtlichen Aspekte der Rehabilitation sowie deren Aufgabe und rehabilitative Pflegekonzepte in ihr pflegerisches Handeln und Wissen.

Grundmodul 4: 60 Std.
Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN reflektieren die Bedeutung und Struktur des Gesundheitswesens.
Sie verstehen grundlegende wirtschaftliche Zusammenhänge und integrieren betriebswirtschaftliche Instrumente und Verfahrensweisen in ihr professionelles Handeln.
Sie kennen die relevanten rechtlichen Grundlagen und berücksichtigen diese in ihrer Fach- und Führungstätigkeit in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.


Fachmodul 1: 90 Std.
Atmung

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN sind befähigt, die Pflege individuell und altersspezifisch zu gestalten.
Sie haben vertiefte Kenntnisse der Atmung und Beatmung, kennen deren pflegetherapeutische Unterstützung und sind daher in der Lage, pflegerische Interventionen vorbeugend und überwachend in ihr professionelles Handeln zu integrieren.
Sie arbeiten mit den beteiligten Berufsgruppen im therapeutischen Team.


Fachmodul 2: 60 Std.
Herz-Kreislauf

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN sind befähigt, die Pflege individuell und altersspezifisch zu gestalten.
Sie können Menschen mit Störungen des Herz-Kreislaufsystems unter den besonderen Bedingungen der Intensivtherapie individuell überwachen und unterstützen.
Sie planen die Pflege, führen sie aus und bewerten sie.
Sie arbeiten mit den beteiligten Berufsgruppen im therapeutischen Team.


Fachmodul 3: 90 Std.
Stoffwechselfunktionen und Ernährung

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN sind befähigt, die Pflege individuell und altersspezifisch zu gestalten.
Sie können Menschen mit Störungen der stoffaufnehmenden, -verarbeitenden und -ausscheidenden Systeme unter den besonderen Bedingungen der Intensivtherapie individuell überwachen und unterstützen.
Sie planen die Pflege, führen sie aus und bewerten sie.
Sie arbeiten mit den beteiligten Berufsgruppen im therapeutischen Team.



Fachmodul 4: 120 Std.
Bewusstsein, Wahrnehmung und Bewegung

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN sind befähigt, die Pflege individuell und altersspezifisch zu gestalten.
Sie können Menschen mit Störungen des Bewusstseins, der Wahrnehmung und Bewegung unter den besonderen Bedingungen der Intensivtherapie individuell überwachen und unterstützen.
Sie planen die Pflege, führen sie aus und bewerten sie.
Sie arbeiten mit den beteiligten Berufsgruppen im therapeutischen Team.
Sie können ihre Handlungen unter ethischen und kulturellen Gesichtspunkten planen, begründen, durchführen und auswerten.
Sie können mit psychischen und physischen Anforderungen umgehen und sich vor Überlastung schützen.


Fachmodul 5: 120 Std.
Anästhesiepflege

Angestrebte Kompetenzen:
Die TN sind befähigt, die Pflege individuell und altersspezifisch zu gestalten.
Sie kennen die verschiedenen Anästhesieverfahren und können auf der Basis dieses Wissens die pflegerischen Vor- und Nachbereitungen und die Assistenzmaßnahmen durchführen.
Sie überwachen und begleiten Menschen unter Berücksichtigung der verschiedenen Anästhesieverfahren und medizinischen Anforderungen sowie individueller Bedürfnisse.
Sie können in Notfall- und Krisensituationen angemessen reagieren.
Sie sind in der Lage, Schmerzen des Patienten individuell und in Anlehnung an bestehende Standards zu erfassen, zu bewerten und notwendige Maßnahmen einzuleiten.

Bei Fragen zu den jeweiligen Weiterbildungsangeboten sind wir Ihnen gerne behilflich. Sprechen Sie uns an!

Kosten: 5480,00 € € (Ermäßigung möglich)
Kooperationspartner: 4932,00 €

Dokument(e):

Datum Zeit Straße Ort
14.05.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
15.05.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
16.05.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
17.05.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
11.06.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
12.06.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
13.06.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
14.06.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
15.06.2018 08:15 - 15:30 Uhr Stresemannstraße 12 Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen
06.08.2018 08:15 - 15:30 Uhr Im Kreuzfeld 4 Bad Wildungen- Reinhardshausen BZ Werner -Wicker-Klinik
Seite 1 von 4

Kursempfehlungen

Plätze frei Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53
ab 21.08.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (BWS/LWS)
ab 10.08.2017, AGZ - Unterrichtsraum 2.5


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (Zentralsehne)
ab 09.11.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Untersuchung und Behandlung bei Ataxie
ab 22.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Medical Flossing
ab 13.08.2017, AGZ - Unterrichtsraum 1.4


Anmeldung möglich Ausbildung zum BDR Rückenschullehrer
ab 12.10.2017, wird noch bekannt gegeben


Anmeldung möglich Viszerale Osteopathie Modul 2
ab 30.06.2017, AGZ - Unterrichtsraum 2.5


Plätze frei Palliative Care Weiterbildung
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - Fort- und Weiterbildung