Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 18WB033

Info: Im ersten Teil des Tages ermitteln Sie Ihre alltäglichen Schwierigkeiten in der Kommunikation und gehen den Ursachen auf den Grund. Zudem lernen Sie Strategien zu entwickeln, mit denen Sie auch in schwierigen Situationen professionell kommunizieren können. Anhand von konkreten Beispielen entwickeln Sie ein individuelles, praxisorientiertes Konzept für Ihre tägliche Arbeit in der Wundversorgung. In weiteren Gesprächssituationen vertiefen Sie das Gelernte und verbessern Ihre Kommunikationskompetenz.

Im zweiten Teil des Updatekurses werden Ihnen die aktuellen Anforderungen eine zeitgemäße Wunddokumentation sowie die rechtlichen Aspekte der Wunddokumentation erläutert. Die gewählten Fachtermini geben den aktuellen Stand der wissenschaftlichen sowie der vom MDK geforderten Erkenntnisse wieder. Ihnen wird aufgezeigt, wie Sie Ihre Pflegequalität nach standardisierten Kriterien sicher und effizient abbilden können. Anhand von Fallbeispielen werden Fehler und Risiken in der Wunddokumentation praktisch erläutert und zusammen besprochen.

Inhalte der Update-Schulung Teil 1 sind u.a.:

- Faktoren, die die Kommunikation beeinflussen
- Der Kommunikationsprozess
- Interessenlagen von und typische Konfliktsituationen mit Patienten / Angehörigen, Ärzten und Kollegen
- Gesprächsvorbereitung
- Gesprächsführung und -techniken
- Patientenedukation
- Praktisches Durchspielen typischer Gesprächsszenarien mit Patienten /Angehörigen, Ärzten und Kollegen

Inhalte der Update-Schulung Teil 1 sind u.a.:

- Anforderungen an die Wunddokumentation
- Patientenedukation- Wissen und Können der Patienten nutzen
- Wundbeurteilung: Bestimmung der Wundarten, Wunddiagnose, Größenvermessung, Klassifizierung von Wundgraden
- Wundbezogene Assessmentinstrumente, Standards zur Beurteilung verschied. Problemwunden
- Fotodokumentation, Anforderungen an die Wundfotografie
- Digitale Dokumentationsmöglichkeiten- welche befinden sich am Markt?
- Fehler, Mängel und Risiken bei der Wunddokumentation
- Rechtliche Aspekte/Dokumentationspflicht und Qualitätssicherung
- Netzwerkdokumentation bei Überleitungen, Verlegung, Entlassungen etc.- ein Blick über den Tellerrand


Weiterführende aktuelle Informationen und Formulare zur Rezertifizierung finden Sie
hier

Kosten: 170,00 € €
Kooperationspartner: 100,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
14.08.2018 09:00 - 16:30 Uhr Laustraße 37 Asklepios Bildungszentrum Bad Wildungen

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Auffrischung für Betreuungskräfte § 53c (87b)
ab 12.12.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Anmeldung möglich 1. Hessische Geriatriefachtagung am 23.09.2017
ab 23.09.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Schulabschluss mit SPass
ab 04.10.2017, Anne-Frank-Schule Fritzlar


Anmeldung möglich FasTT: Faszien Therapie und Training (Zentralsehne)
ab 09.11.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Kursleiter Progressive Muskelrelaxation (PMR)
ab 28.10.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Ausbildung zum BDR Rückenschullehrer
ab 12.10.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.3