Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17FB279

Info: Die Portversorgung ist eines der zentralen Themen bei krebserkrankten Menschen, aber nicht nur diese Erkrankung ist eine Indikation für eine Anlage. Ein Port soll die Lebensqualität eines Patienten erhalten oder diese sogar verbessern. Das Wichtigste im Umgang mit Portsystemen ist die Hygiene des implantierten Katheters. Diese Schulung soll aufzeigen, was im Umgang mit Portsystemen zu beachten ist und dass ein Port nicht nur der Chemotherapie dient.

Die Fortbildungsinhalte
- Indikationen einer Portanlage
- Hygienischer Umgang mit Portsystemen
- Rechtliche Aspekte im Umgang mit einem Port
- Parenterale Ernährung/Compounding
- Erkennen von Risiken der Portversorgung

Kosten: 40,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kursempfehlungen

Anmeldung auf Warteliste Auffrischung für Betreuungskräfte § 53c (87b)
ab 12.12.2017, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Plätze frei Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitung
ab 14.05.2018, Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen


Plätze frei Manuelle Therapie EX 1
ab 20.11.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Rückenschullehrer- Refresherkurs
ab 27.10.2017, Turnhalle Fürstenhof


Anmeldung möglich Kursleiter Progressive Muskelrelaxation (PMR)
ab 28.10.2017, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung auf Warteliste Palliative Care Weiterbildung
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Plätze frei Weiterbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) staatlich anerkannt
ab 25.09.2017, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich