Wie werden Sie Kooperationspartner?

 

Schritt 1:

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Herr Hosak Tel: 05621 7952405 oder Herr Riedel 05621 7952416.

Schritt 2:

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin zu dem wir gerne in Ihre Einrichtung kommen. In einem persönlichen Gespräch erläutern wir Ihnen dann die Details und Konditionen einer Kooperation. Generell hat ein Kooperationsvertrag nur eine Laufzeit von einem Jahr.

Durch eine Kooperation können Sie zu einem frei verhandelbaren Einheitspreis alle Ihre Mitarbeiter zu allen von uns angebotenen Fortbildungen kostenfrei und so oft Sie möchten schicken. Lediglich im Weiterbildungsbereich und im Führungskräftetraining sind ermäßigte Preise zu zahlen.

Schritt 3:

Bei Einigung der Konditionen wird ein Kooperationsvertrag von uns angefertigt und ihnen zugesandt. Sobald Sie diesen durchgelesen und unterschrieben zurückgeschickt haben, sind Sie Teil des Netzwerks.

Kursempfehlungen

fast ausgebucht Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53c > Kurs 1
ab 27.02.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Plätze frei Schmerzmanagementkurs Algesiologische Fachassistenz (Pain Nurse)
ab 18.04.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Anmeldung möglich 2. Hessische Geriatriefachtagung am 29.09.2018
ab 29.09.2018, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Fachpfleger/in Intensiv und Anästhesie
ab 14.05.2018, Bad Wildungen- Reinhardshausen BZ Werner -Wicker-Klinik


Anmeldung möglich Notfallpflege - Mündliche Prüfung zur "Anerkennung der Weiterbildung Notfallpfle
ab 15.11.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1