Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 18WB135

Info: Seit Mitte der Siebzigerjahre wird Kinesio Tape in vielen Bereichen der allgemeinen Medizin und Physiotherapie sowie auch im Bereich Leistungssport eingesetzt.
Diese Behandlungsmethode ist eine unterstützende Maßnahme in der Prävention und Rehabilitation.

Kursinhalt
- Entwicklung der Kinesiotaping-Methode
- Materialkunde
- Anwendungsgebiete
- Muskelanlagen
- Ligamentanlagen
- Indikationsanlagen
- Vorstellung von Crosstapes und Lymphanlage

Bitte mit bringen: bequeme Kleidung, kurze Hose, großes Handtuch, gute Schere. Die Haut sollte möglichst fettfrei und unbehaart sein.

Kosten: 280,00 € €
Kooperationspartner: 200,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
24.02.2018 09:00 - 17:00 Uhr Laustraße 30 AGZ - Unterrichtsraum 1.3
25.02.2018 09:00 - 17:00 Uhr Laustraße 30 AGZ - Unterrichtsraum 1.3

Kursempfehlungen

fast ausgebucht Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53c > Kurs 1
ab 27.02.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Plätze frei Schmerzmanagementkurs Algesiologische Fachassistenz (Pain Nurse)
ab 18.04.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Anmeldung möglich Fachpfleger/in Intensiv und Anästhesie
ab 14.05.2018, Bad Wildungen- Reinhardshausen BZ Werner -Wicker-Klinik


Anmeldung möglich Gerätegestützte Krankengymnastik
ab 03.03.2018, Physiotherapiepraxis Wöber Heller