Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 18FB192

Info: - Bessere Sauerstoffversorgung, Stärkung des Immunsystems
- Lachen gegen Stress/Lachen als modernes Stressmanagement
- Lachen gegen Glückschemie
- Lachen als Ganzkörpersport (1 Min. lachen entspricht 10 Min. Ausdauersport)
- Lachen für die Seele, Antiaging
- Lachen für das menschliche Miteinander
- Lachyoga stärkt das Selbstbewusstsein

Kontraindikationen
Borderline-Störungen, manisch-depressive Erkrankung und Schizophrenie
Prinzip ist:
Lachen ohne Grund (fake it until you make it) Wecke das Kind in dir (Kinder lachen 400 Mal am Tag, Erwachsene nur noch 15 Mal am Tag) Lachübungen werden mit Atem- und Yogaübungen kombiniert

Bitte mit bringen: Matte, warme Socken

Kosten: 75,00 € €
Kooperationspartner: 0,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
17.12.2018 08:15 - 15:30 Uhr Krankenhausstr. 27 Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1

Kursempfehlungen

Plätze frei Medical Flossing
ab 12.08.2018, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei "Was vom Leben bleibt"mit Besuch und Führung im Krematorium Schwarzenborn
ab 02.07.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Anmeldung möglich Change- Kommunikation Veränderung durch Kommunikation steuern
ab 29.08.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.4


Anmeldung möglich Homöopathische Hausapotheke
ab 17.08.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.4


Plätze frei PNF in der Logopädie
ab 12.10.2018, AGZ - Unterrichtsraum 1.4


Plätze frei FasTT: Faszien Therapie und Training (Zentralsehne)
ab 11.10.2018, Maritim Hotel Bad Wildungen


Plätze frei Experte/in für Prozessdokumentation
ab 17.10.2018, Jesberg, Schlößchen, Schloßstr.5, 34632 Jesberg


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich