Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17WB004

Info: Start des Kurses wurde auf 21.08.2017 verschoben!!!
Die Betreuung von intensivpflegebedürftigen Menschen im außerklinischen Bereich stellt eine große Herausforderung für das Pflegepersonal dar. Die Belastungen für Betroffene, Angehörige und Pflegende sind hoch und bedürfen speziell qualifizierter Pflegefachkräfte.
Ziel der Weiterbildung ist der Erwerb umfangreicher anwendungsbezogener klinischer und pflegewissenschaftlicher Kenntnisse. Die Weiterbildung ist speziell für Mitarbeiter in der außerklinischen Versorgung von Patienten mit besonderem Pflegebedarf, wie z. B. Beatmungspflege, enterale und parenterale Ernährung, Umgang mit Schmerzen, sowie der Umgang mit deren Angehörigen konzipiert.

Schwerpunkte:
Die Weiterbildung ist modular aufgebaut. Sie erfüllt die die Vorgaben des Curriculums der DIGAB (Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung) und bietet außerdem die Qualifikation für eine professionelle außerklinische Intensivpflege wie sie von den verschiedenen Fachgesellschaften gefordert wird.

Die insgesamt 160 Unterrichtseinheiten (UE) zu je 45 Minuten verteilen sich wie folgt.
a) Medizinisch-therapeutischer Themenblock (74 UE)
b) Pflegerischer Themenblock (40 UE)
c) Psychosozialer Themenblock ( 28 UE)
sowie
18 UE auf die Facharbeit am Ende des Kurses .

Zugangsvoraussetzungen
Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege)

Alle TN erhalten nach erfolgreichem Kursabschluß ein Zertifkat der DIGAB "Pflegeexperte/-in für außerklinische Beatmung/DIGAB) sowie ein Zertifikat "Pflegeexperte für außerklinische Intensivpflege".

Kosten: 1350,00 € €
Kooperationspartner: 1200,00 €

Dokument(e): Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kursempfehlungen

fast ausgebucht Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 53c > Kurs 1
ab 27.02.2018, BZ - Unterrichtsraum 0.5


Plätze frei Schmerzmanagementkurs Algesiologische Fachassistenz (Pain Nurse)
ab 18.04.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1


Anmeldung möglich 2. Hessische Geriatriefachtagung am 29.09.2018
ab 29.09.2018, Maritim Hotel Bad Wildungen


Anmeldung möglich Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitung
ab 14.05.2018, Hans-Viessmann-Schule, Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen


Anmeldung möglich Gerätegestützte Krankengymnastik
ab 03.03.2018, Physiotherapiepraxis Wöber Heller


Anmeldung möglich Notfallpflege - Mündliche Prüfung zur "Anerkennung der Weiterbildung Notfallpfle
ab 16.11.2018, Schwalmstadt Klinikum - FuW, 1.UG F1